Emma Presso
Espresso Roast
Emma Presso

Manche Ereignisse im Leben sind so besonders, dass Sie mit allen geteilt werden wollen:

Die Geburt seiner kleinen Tochter Emma hat unseren Röstmeister Thorsten zu diesem Kaffee inspiriert. Gemeinsam mit Kaffeebauer René aus Honduras entstand dieser besondere Espresso. René hatte im Jahr 2013 seine Ernte an die Kaffeekrankheit „Kaffeerost“ verloren. 2016 erst konnte die erste Ernte von zwei Säcken exportiert werden und diese wurden zu unserem Weihnachtskaffee. Diese besondere Beziehung machte die Entscheidung einfach, für den Emma-Presso die neue Ernte von René auszuwählen.

Auf die jüngste Kaffeesäckin!

Cupprofil: Karamellig malzige Süße, geröstete Nüsse und dunkle Schokolade umspielt von einer leichten Würze